#Greentalk Live auf YouTube am 7.7.2020 um 19 Uhr

Der Klimawandel kennt keine Grenzen. Lösungsansätze müssen auf internationaler Ebene gefunden werden. Reiner Wein bringt mit #GreenTalk Live eine Sendung zum Thema.

Reiner Wein Spezial | Der politische Podcast aus Wien

#GreenTalk Live auf YouTube

Lokal und regional: Wie die weltweite Pandemie unser Verhalten und Handeln verändern wird.

Dienstag, d. 07. Juli 2020, um 19.00 Uhr


Gäste in der Sendung

Franz Nahrada, Autor und Zukunftsforscher, ehemaliger Dozent an der Technischen Universität Wien (Bereich: Sozialkybernetik), Mitbegründer von „Labor GIVE – Forschungsgesellschaft für das Leben im Globalen Dorf“ und wissenschaftlicher Leiter von „Labor GIVE Forschungsgesellschaft“ (www.give.at).

Martha Bißmann, Projektmanagerin und Politikerin aus Österreich, Studium Energie- und Umweltmanagement und von 2003 bis 2005 Vorstandsmitglied der Grünen Akademie Steiermark. Bei der Nationalratswahl 2017 kandidierte sie auf der „Liste Peter Pilz“ und war von November 2017 bis Oktober 2019 Abgeordnete im Nationalrat.

Günter Grzega, Bank- und Verwaltungsbetriebswirt und Finanzmarkt-Experte, Vorsitzender des Nachhaltigkeitsbeirats der Sparda-Bank München eG, emeritierter Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München eG, ehemals Vorstandsvorsitzender des „Senatsinstituts für gemeinwohlorientierte Politik“ und heute Botschafter der Gemeinwohl-Ökonomie (www.ecogood.org).

Krystyna Schreiber, Journalistin, Korrespondentin und als Unternehmerin, seit 2019 Deligierte der Regierung von Katalonien für Mitteleuropa (Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn). Als Autorin veröffentlichte sie Bücher und Essays unter anderem über die politische Situation in Katalonien. Für das Buch „Die Übersetzung der Unabhängigkeit“ wurde sie vom Institut der Regionen Europas mit dem Journalistenpreis 2016 ausgezeichnet.


Moderation

Durch die Sendung führt die Journalistin, Autorin und Dokumentarfilmerin Linda Osusky.


Informationen zur Sendung und zum Hintergrund

Katalonien verfolgt mit der Agenda 2030 die ‚UN Sustainable Development Goals‘ und setzt auf Nachhaltigkeit bei zukünftigen Projekten. Um diese zu realisieren, werden internationale Beziehungen ausgebaut und ein Austausch gefördert.

Die Städte Wien und Barcelona entwickelten in den letzten Jahren Konzepte in den Bereichen Smart Cities, Energieeffizienz und Mobilität. Beide verfolgen eine nachhaltige Stadtentwicklung und setzen dabei auf Kooperation. Die Delegation von Katalonien für Mitteleuropa trägt einen Teil zur Verwirklichung bei; sie bietet eine Plattform für Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen.

#GreenTalk Live ist ein Kooperationsprojekt, realisiert von der Vertretung der Regierung von Katalonien in Mitteleuropa und Reiner Wein. Das Projekt wird unterstützt von Neue Debatte, dem freien Online-Radio Sender.fm und der unabhängigen Medienplattform Idealism Prevails.



Foto und Logos: Neue Debatte, Reiner Wein, Idealism Prevails, Sender.fm und Vertretung der Regierung von Katalonien in Mitteleuropa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.